Einmal Zwetschge, immer Zwetschge

Zwetschgenkuchen von der Bäckerei Höreder Beck aus Oberhohenried auf Tellern am Kaffeetisch.
0

Zwetschgenkuchen – das ist Hochgenuss und Kindheitserinnerung zugleich. Das ist im Sommer mit Cousins und Cousinen durch den Garten springen und die reifen Früchte sammeln. Damit die Oma am Sonntag einen leckeren Kuchen daraus zaubern kann. Die Erwachsenen schenken sich frisch gebrühten Kaffee ein und alle lassen es sich schmecken. Ja, Zwetschgenkuchen ist mehr als nur ein Kuchen. Und genau dieses Gefühl wollen wir Ihnen mit unserem täglich frisch gebackenen Zwetschgenkuchen zurückbringen.

Fruchtige Zwetschgen treffen luftigen Hefeteig

Die Basis unseres Zwetschgenkuchens ist der luftige Hefeteig – natürlich nach hauseigenem Rezept hergestellt. Darauf werden die säuerlich-fruchtigen Zwetschgen sorgsam gebettet. Als Highlight unserer klassischen Variante verteilen wir köstliche mürbe Streusel auf dem Kuchen. Und ab geht’s damit in den Backofen! Dort saugt der lockere Hefeteig das Aroma der Früchtchen regelrecht auf …mmmh!

Das Ergebnis? Ein herrlich schmeckender Zwetschgenkuchen, dessen Geschmack schon manch einen in die eigene Kindheit zurückversetzt hat. Ein bisschen Sahne obendrauf, frischen Kaffee dazu und schon fühlt es sich an wie damals.

Sie bevorzugen lieber keine Streusel? Dann probieren Sie am besten die glasierte Variante unseres Zwetschgenkuchens!

Darf’s noch mehr Zwetschge sein?

Dann sollten Sie auch unbedingt unseren Zwetschgentaler probieren! Ein locker-leichter Quark-Hefeteig mit saftig-sahniger Quarkfüllung und mit frischen Zwetschgen belegt. Durch den Quark bleibt der Zwetschgentaler besonders lange frisch. Wir freuen uns darauf, Sie in einer unserer Filialen zu begrüßen.

Noch keine Kommentare

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. *Bitte füllen Sie alle markierten Felder aus.