Dinkelkruste
Außen kross und innen weich

Ausgeruht klappt alles besser! Darum darf der Teig unserer Dinkelkruste lange ruhen und sein Aroma vollends entwickeln.
Schon der Vorteig aus 100 % Dinkel und Wasser quillt über 20 Stunden in unserer Backstube. Erst dann verrühren ihn unsere Bäcker mit den übrigen Zutaten zum fertigen Teig. Nach langer Ruhezeit formen sie das Brot und schneiden die Oberfläche für die knusprige Kruste ein.

Schließlich backen sie die Dinkelkruste – kurz und kräftig bei sehr hoher Hitze!

Das Ergebnis: Ein absolut aromatisches Dinkelbrot mit krosser Kruste und weicher Krume, der Anteil an dunklem Roggenmehl gibt dem Brot seinen kräftigen Charakter. Besonders herzhafte Beläge machen den Genuss perfekt.

Allergene

Gluten (Dinkel), Gluten (Roggen)

Trotz größtmöglicher Sorgfalt bei der Herstellung können neben den angegebenen Allergenen in all unseren Backwaren auch Spuren von anderen Stoffen oder Erzeugnissen, die Allergene oder Unverträglichkeiten verursachen, enthalten sein.

Inhaltsstoffe

Dinkelmehl, Dinkelvollkornmehl, Wasser, Roggenmehl, Jodsalz, pflanzliche Fette (Raps), Hefe, Reismehl, Flohsamen

Nährwertangaben

pro 100 g (Stand September 2019):

Brennwert

1.067 kJ/255 kcal

Broteinheiten

3,9 BE

Eiweiß

8,6 g

Kohlenhydrate

46,9 g

davon Zucker

0,5 g

Fett

2,5 g

davon gesättigte Fettsäuren

0,3 g

Ballaststoffe

3,9 g

Natrium

1,6 g