Laugenbrötchen
Knusprig-braun in Knotenform

Das Laugenbrötchen schmeckt genauso mild und fein-mürb wie die Laugenbrezel. Es besticht aber vor allem durch seinen weichen Kern. Der lockere Teig ist aromatisch und wird durch das feine Hagelsalz im Geschmack abgerundet. In geselliger Runde zu Bier und Wein ist das Laugenbrötchen eine herzhafte Brotzeit-Freude.

Allergene

Gluten (Weizen), Gluten (Gerste)

Trotz größtmöglicher Sorgfalt bei der Herstellung können neben den angegebenen Allergenen in all unseren Backwaren auch Spuren von anderen Stoffen oder Erzeugnissen, die Allergene oder Unverträglichkeiten verursachen, enthalten sein.

Inhaltsstoffe

Weizenmehl, Wasser, Salz, Hefe, Calciumphosphate, Sonnenblumenlezithin, Traubenzucker, Gerstenmalzextrakt, Guarkernmehl, Diphosphate, Jodsalz, Schweinefett, Natriumhydroxid (Brezellauge, Natronlauge), pflanzliche Fette und Öle (Raps)

Nährwertangaben

pro 100 g (Stand April 2019):

Brennwert

1.152 kJ/275 kcal

Broteinheiten

4,3 BE

Eiweiß

8,3 g

Kohlenhydrate

51,2 g

davon Zucker

1,0 g

Fett

3,1 g

davon gesättigte Fettsäuren

1,1 g

Ballaststoffe

3,2 g

Natrium

3,9 g