Qualität braucht gutes Personal

0

Es ist in der heutigen Zeit eher selten geworden, dass Mitarbeiter in einem Unternehmen viele Jahre oder sogar Jahrzehnte beschäftigt sind,. Aber nur durch gutes Personal in allen Abteilungen, von der Backstube über die Verwaltung bis zum Verkauf, ist und bleibt eine Traditionsbäckerei langfristig bestehen, wie der Höreder Beck.

Derzeit zählt die Oberhohenrieder Landbrotbäckerei rund 500 Mitarbeiter mit 40 Filialen und sechs Verkaufsmobilen und beliefert die Regionen im Kreis Haßberge, Schweinfurt, Gerolzhofen, Rhön-Grabfeld, Bamberg, Würzburg und Coburg.

Der Geschäftsführer Eduard Wolf weiß das Engagement, die Treue und den persönlichen Einsatz der einzelnen Mitarbeiter sehr zu schätzen und ehrte im Rahmen der jährlichen Betriebs-Weihnachtsfeier am 01.12.2019 in der Stadthalle Königsberg 38 Mitarbeiter für Ihr Betriebsjubiläum. Addiert sind dies 515 Jahre, die die geehrten Mitarbeiter beim Höreder Beck beschäftigt sind.

Einer der Jubilare ist Geschäftsführer Eduard Wolf selbst, mit 35 Jahren Betriebszugehörigkeit. Er erfuhr davon jedoch erst am Abend. Neben ihm wurden Irene Hirsch aus der Verwaltung und Manfred Kirchner aus der Produktion für 35 Jahre als Mitarbeiter beim Höreder Beck geehrt. Unser Konditormeister, Herr Andreas Leidner, wurde für 25 Jahre ausgezeichnet. Hierfür bekam er von der Handwerkskammer eine Urkunde und ein Glückwunschschreiben überreicht.

Aber nicht nur im Betrieb selbst zeigen die Mitarbeiter, was sie können:
Der Auszubildende zum Bäcker Tran Minh hat seine Abschlussprüfungen in 2019 mit einem guten Ergebnis bestanden und er hat damit den nächsten wichtigen Schritt in seinem Berufsleben gesetzt. Minh Tran ist seit Beginn seiner Ausbildung mit viel Ehrgeiz, Herz und Engagement dabei und Eduard Wolf betonte, dass er sehr froh darüber sei, ihn auch weiterhin bei im Höreder Beck-Team haben zu dürfen. Er gratulierte Minh und wünschte ihm für seine Zukunft alles Gute.

Das Bäckerhandwerk hat bereits eine jahrhundertlange Tradition und auch in der Zukunft wird man nicht auf qualifiziertes, motiviertes Personal verzichten können. Trotz moderner Maschinen wird vieles in der Backstube noch traditionell in Handarbeit hergestellt.

Das könnte Sie auch interessieren:

Unser Mehrwertsteuer-Bonus

Payback-Bonus beim HÖREDER BECK
Mehr lesen

Ab dem 01.07.2020: Das Payback-System für die Genuss Karte

0
Mehr lesen

Noch keine Kommentare

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. *Bitte füllen Sie alle markierten Felder aus.