Milchschaum-Dekor für Ihre Kaffeespezialität

0

In den Café-Bereichen von HÖREDER BECK werden stets brühfrische Kaffeespezialitäten mit liebevoller Verzierung und Milchhaube angeboten. Um die eigenen Gäste beim nächsten Kaffeeklatsch zu Hause mit einem ebenso raffinierten Milchschaum-Dekor begeistern zu können, verraten wir im Folgenden einen einfachen Trick, mit dem Kaffee auch zum optischen Genuss-Moment wird.


Grundsätzliche Regeln für Schaumschläger und Kaffeegenießer:

  • Damit der Milchschaum himmlisch locker und cremig gelingt, empfiehlt sich die Verwendung von gekühlter Vollmilch mit einem Fettanteil von 3,5 bis 
  • 3,8 %. Wer hingegen einen festeren Milchschaum auf dem Kaffee bevorzugt, sollte zu fettarmer Milch greifen.
  • Aber auch die Frische der Milch ist entscheidend  ̶  so lässt sich H-Milch leichter aufschäumen und ist deshalb besonders für schaumschlagende Anfänger die bessere Wahl.
  • Außerdem sollte die Milch nie über eine Temperatur von 600°C erhitzt werden, da die Eiweißstrukturen der Milch zerfallen und das Ergebnis aller Schaumschlägerei negativ beeinflussen.
  • Zum Aufschäumen der Milch gibt es inzwischen eine riesige Auswahl an Geräten. Doch egal welches im Einsatz ist, folgende Aspekte sollten auch dabei beachtet werden: Die Dampfdüse oder den Rührkopf nie zu tief in die Milch tauchen, sondern eher die Oberfläche bearbeiten. Hin und wieder den Stab zum Behälterboden bewegen, um die Milchphasen durchzumischen.
  • Zudem sollte das Gerät stets frei von Fett- und Milchresten sein, da diese das Milchschaum-Ergebnis ebenfalls beeinflussen. Nach etwa einer Minute entfaltet der Schaum dann eine perfekte Creme-Konsistenz und kann auf dem Kaffee „Platz nehmen“.


Einfache Kaffeeverzierung und kreative Freiheit:

 
Gießt man den Schaum zügig und trotzdem mit Fingerspitzengefühl unter die Kaffee-Crema, kann ein Muster aus Milchschaum entstehen. Das ist allerdings nicht so einfach, da die Handbewegungen und das Schwenken der Kanne präzise ausgeführt werden müssen.

Einfacher gelingt dagegen eine Verzierung mit Schokoladensirup und einem Zahnstocher:

 

  • Eine Spirale aus Schokoladensirup auf dem Milchschaum zeichnen.
  • Den Zahnstocher von der Spiralmitte zum Tassenrand durch den Schaum ziehen.
  • Vorgang in gleichmäßigen Abständen wiederholen und Tasse zwischendurch vorsichtig weiterdrehen bis die Spirale mit Linien komplett durchzogen ist und das Muster der Korona vollständig erscheint.

 
Einfach ausprobieren und selbst kreativ werden!

Und wer es noch einfacher mag, der kann auf Kakao und zugehörige Schablonen zurückgreifen. Diese gibt es mit vielen verschiedenen Motiven  ̶  vom Herz und Smiley bis hin zum Fußball.

Geschrieben von Christine Wolf.
Auf die Qualität aus unserer Region sind wir stolz und das zeigen wir mit einzigartigen Genuss-Momenten!

Das könnte Sie auch interessieren:

Knusprige Brotchips mit würzigem Dip

Mehr lesen

Für diesen einfach unwiderstehlichen Knabberspass benötigt man lediglich altes Brot sowie Kräuterbutter oder Olivenöl, ganz nach eigenem Geschmack.

0
Mehr lesen

Gemüsepfanne mit Brot

Mehr lesen

Überraschend einfach und lecker mit altem Brot

0
Mehr lesen

Noch keine Kommentare

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. *Bitte füllen Sie alle markierten Felder aus.