Verzehrwarnung: Produkt Marmorkuchen

0

Liebe Kunden und Leser,

in einem Stück unseres Marmorkuchens mit Kaufdatum 18. oder 19. Oktober 2019 wurde ein Fremdkörper festgestellt. Es handelte sich um ein 2 cm langes, teilweise isoliertes Drahtstück.

Es ist nicht auszuschließen, dass ein weiteres Stück Marmorkuchen betroffen ist. Wir weisen darauf hin, dass beim Essen des Kuchens Verletzungen im Mundbereich und Verdauungstrakt möglich wären.

Das betroffene Produkt zu dem Herstelldatum wurde umgehend aus dem Verkehr gezogen und alle Abläufe und Maschinen auf Unversehrtheit geprüft. Wir konnten bezüglich der strengen gesundheitlichen Anforderungen der Aufsichtsbehörde, denen wir stets gerecht werden, keine Abweichungen feststellen.

Hierzu erwähnen wir, dass wir regelmäßige interne sowie zertifizierte externe Audits durchführen. Wir wurden kürzlich im August 2019 erfolgreich zertifizert. Hier finden Sie unser aktuelles Zertifikat.

Wir bedauern den Vorfall sehr, und versichern, dass alle weiteren Produkte unbedenklich sind. Verbraucher, die den betroffenen Marmorkuchen gekauft und noch nicht verzehrt haben, erhalten bei Vorlage des Produkts auch ohne Vorlage eines Kassenbons die Erstattung des Kaufpreises zurück.

Wir, die Oberhohenrieder Landbrotbäckerei, entschuldigen uns ausdrücklich für die Unannehmlichkeiten und danken allen Kunden und Verbrauchern für das Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Höreder Beck-Team

Das könnte Sie auch interessieren:

Neue T-Shirts für die THW- Jugend Haßfurt

Mehr lesen

Die THW Jugend freut sich über neue T-Shirts

0
Mehr lesen

Unser Demeter-Holzofenlaib ist Gold wert!

Mehr lesen

Die goldene Medaille für unseren Holzofenlaib

0
Mehr lesen

Noch keine Kommentare

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. *Bitte füllen Sie alle markierten Felder aus.